KIA Motors
Autohaus Rossdorf
Gebrauchtfahrzeuge

Aktuell
Autogasumrüstung beim Autohaus Roßdorf durch Spezialisten mit langjähriger Erfahrung.

Sie befinden sich hier: Startseite |  Datenschutz 

 

 

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

AUTOHAUS ROSSDORF GmbH - KIA-Service
Datenschutzbeauftragter
In den Leppsteinswiesen 7
64380 Roßdorf

datenschutzbeauftragter@autohaus-rossdorf.de

Datenschutz

Schutzrechte und MarkenzeichenAlle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Website, insbesondere Texte, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf diesen Websites unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze.Ferner sind Markenzeichen auf unserer Website markenrechtlich geschützt, es sei denn, dies ist ausdrücklich anders angegeben. Dies gilt insbesondere für Kia-Markenzeichen, Firmenlogos oder Typenschilder.Durch diese Website wird keine Lizenz zur Nutzung des geistigen Eigentums von Kia oder Dritten erteilt. Der Inhalt dieser Websites darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

 

Datenschutz II.

Datenschutzhinweise gemäß Artikel 13 DSGVO auf Webseiten
Der Schutz der individuellen Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die AUTOHAUS ROSSDORF GmbH ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen mit hoher Aufmerksamkeit berücksichtigen. Daher informieren wir Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte.

1. Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ausschließlich zum Zweck der technischen Administration unserer Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also in der Regel zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dessen Vertragspartei Sie sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Innerhalb des AUTOHAUS ROSSDORF GmbH erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen benötigen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten.
Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass
dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist. So kann es beispielsweise erforderlich sein, dass wir bei Bestellungen von Produkten Ihre Anschrift und Bestelldaten an unsere Lieferanten weitergeben;
dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist;
Sie zuvor eingewilligt haben.

4. Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht auf Auskunft gemäß Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO sowie das Recht auf Widerspruch gemäß Artikel 21 DSGVO. 
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Datenverarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an eine der genannten Kontaktdaten.
Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich darüber hinaus bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.

VI. Gibt es für Sie eine Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten?
Sie müssen diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung unserer Geschäftsbeziehung erforderlich sind und die wir für die Abwicklung des jeweiligen Auftrages benötigen. Sofern Sie uns Daten nicht zur Verfügung stellen, müssen wir den Abschluss eines Vertrages oder die Ausführung des Auftrages in der Regel ablehnen oder können einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen und müssen diesen folglich beenden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Der Internetprovider erhebt und speichert automatisch in Server Log Files Informationen, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind im Einzelnen:
- Browsertyp und -version
- Das verwendete Betriebssystem
- Eingestellte Auflösung und Farbtiefe
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite, falls gegeben)
- Hostname / IP-Adresse des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit und Datum der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Quellen wird nicht vorgenommen.
Cookies. Sofern eine User-Session generiert wird, schreibt das System einen Cookie in Ihre temporären Internet-Dateien. In diesem Cookie sind ausschließlich die Session-ID und das Verfallsdatum gespeichert. Es ist möglich, dass Sie bei deaktivierten Cookies bestimmte Bereiche und Seiten unserer WebSite nicht verwenden können. In diesem Fall wird Ihnen die Meldung "Zugriff verweigert" angezeigt.
Formulare
Die Inhalte der in den Formularen als Pflichtfelder gekennzeichneten Felder sowie unter Umständen auch die der nicht verpflichtenden Felder werden lokal in unserer Adressdatenbank gespeichert, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Die gespeicherten Daten werden niemals an Dritte weitergegeben.
Benutzerverhalten
Um Websites besser auf die Anforderungen der Benutzer abstimmen zu können, werden an mehreren Stellen Google Analytics Tracking Codes verwendet. Die über diese Codes gespeicherten Daten zum Benutzerverhalten werden ohne Rückschlussmöglichkeit auf die Identität des Benutzers gespeichert; eine Zusammenführung mit personenbezogenen Daten findet nicht statt und wird nie stattfinden.